Sonntag, 12. August 2007

Zattoo und F7

Update: Diese Anleitung funktioniert anscheinend nicht auf jedem System. Vor einer Weile habe ich einen Eintrag über Zattoo gemacht, damals noch mit Fedora Core 6. In der Zwischenzeit haben sich diverse Dinge geändert und die Installation nach dem alten Ablauf funktioniert leider nicht unter Fedora 7.

wget http://91.123.96.20/zattoo-2.2.10.6523-1.i386.rpm
Nun muss gtkglext installiert werden, da es gebraucht wird, damit die Abhängigkeiten erfüllt sind.
su -c 'yum -y install gtkglext'
Neuerdings wird auch noch xulrunner benötigt. Fedora stellt folgende Version bereit: xulrunner-1.9-0.2.a5pre.20070519cvs, falls dieses Paket nicht vorhanden ist, kann es ganz einfach mit yum installiert werden.
su -c 'rpm -ihv zattoo-2.2.10.6523-1.i386.rpm'
Das weit gravierendere Problem ist, dass diverse Bibliotheken gebraucht werden und diese zuerst gelinkt werden müssen, damit Zattoo laufen wird.
su -c 'ln -s /usr/lib/esc-1.0.1/xulrunner/libgtkembedmoz.so /usr/lib/zattoo/libgtkembedmoz.so.0d'
su -c 'ln -s /usr/lib/esc-1.0.1/xulrunner/libxpcom.so /usr/lib/zattoo/libxpcom.so.0d'
su -c 'ln -s /usr/lib/esc-1.0.1/xulrunner/libmozjs.so /usr/lib/zattoo/libmozjs.so.0d'
su -c 'ln -s /usr/lib/esc-1.0.1/xulrunner/libnspr4.so /usr/lib/zattoo/libnspr4.so.0d'
su -c 'ln -s /usr/lib/esc-1.0.1/xulrunner/libplc4.so /usr/lib/zattoo/libplc4.so.0d'
su -c 'ln -s /usr/lib/esc-1.0.1/xulrunner/libplds4.so /usr/lib/zattoo/libplds4.so.0d'
su -c 'ln -s /usr/lib/esc-1.0.1/xulrunner/libxul.so /usr/lib/zattoo/libxul.so.0d'
Weiter müssen folgende Biblotheken auch noch gelinkt werden, da Zattoo gegen anderen Versionen gebaut wurde und die Versionen so nicht übereinstimmen.
su -c 'ln -s /lib/libssl.so.0.9.8b /lib/libssl.so.0.9.8'
su -c 'ln -s /lib/libcrypto.so.0.9.8b /lib/libcrypto.so.0.9.8'
su -c 'ln -s /usr/lib/libcurl.so.4.0.0 /usr/lib/libcurl.so.3'
Und nun noch...
su -c '/sbin/ldconfig /usr/lib/zattoo'
Jetzt noch...(vielen Dank an fridolin für seinen Kommentar)
su -c 'chcon -t textrel_shlib_t /usr/lib/zattoo/libavcodec.so.51'
su -c 'chcon -t textrel_shlib_t /usr/lib/zattoo/libavutil.so.49'
su -c 'chcon -t textrel_shlib_t /usr/lib/zattoo/libavformat.so.50'
Eigentlich sollte sich der Zattoo-Player nun starten lassen
zattoo_player
oder Anwendungen -> Unterhaltungsmedien -> Zattoo-Player. Leider kommen immer noch Fehlermeldung...
zattoo_player: /usr/lib/zattoo/libcurl.so.3: no version information available (required by zattoo_player)
zattoo_player: /lib/libcrypto.so.0.9.8: no version information available (required by zattoo_player)
diese sollten aber nicht weiter stören...nach dem Einloggen sollte das Hauptfenster und die Kanalliste erscheinen und nach der Auswahl eines Sender ein Live-Bild des Fernseh-Programms. Update: Diese Anleitung funktioniert anscheinend nicht auf jedem System.

Kommentare:

fridolin hat gesagt…

ich musste folgendes tun, damit die berechtigung für die Nutzung der libs
gegeben waren

sudo chcon -t textrel_shlib_t /usr/lib/zattoo/libavcodec.so.51

sudo chcon -t textrel_shlib_t /usr/lib/zattoo/libavutil.so.49

sudo chcon -t textrel_shlib_t /usr/lib/zattoo/libavformat.so.50

dann lief zattoo_player auf fedora 7

Fabian hat gesagt…

Danke für den Hinweis...so funktioniert es auch bei mir. Ich war so frei und habe den Eintrag ergänzt, damit alles zusammen ist.

HG hat gesagt…

Danke fuer die Tips! Leider funktioniert es bei mir immernoch nicht so richtig.
Der zattoo_player startet, aber die eigentliche "Bildroehre" bleibt durchsichtig (ich seh meinen Desktop dadurch) und dann stuerzt der Player ab und BugBuddy beginnt Informationen zu sammeln...
Gibt es dazu evtl eine Loesungsidee?

Fabian hat gesagt…

Eventuell hilft es, wenn Beryl/Compiz abgeschaltet wird.