Dienstag, 21. August 2007

Multimedia Codecs

Während des LinuxTag in Berlin habe ich mit diversen Leute von MPlayer gesprochen. Dies hat sich so ergeben, da wir Schweizer in Berlin eher in der Unterzahl waren und man sich so schneller gefunden hatte. Auch habe ich eine Notiz gefunden, welche den Installation-Vorgang der Codecs beschreibt.

wget ftp://mplayerhq.hu/MPlayer/releases/codecs/all-20061022.tar.bz2
tar xjf all-20061022.tar.bz2
mkdir /usr/lib/win32
mv all-20061022/* /usr/lib/win32
rm -fr all-20061022*
So nun kann ich den Zettel wegwerfen, da es in digitaler Form verewigt ist.

Kommentare:

red hat gesagt…

Soweit ich mich erinnere findet sich dieser Codeschnipsel auch auf der MPlayer-Website bei den Codecs.
FedoraSolved hat glaubs sogar noch ne erweiterte Version damit auch wirklich jeder Player alle Codecs findet.

Fabian hat gesagt…

Da Hast Du Recht...FedoraSolved hat hat es noch erweitert.