Freitag, 12. Oktober 2007

Bootchart

Animiert durch ein Posting von Harald über die Bootgeschwindigkeit von Fedora und die grafische Darstellung dessen, habe ich das Ganze auch mit meinem System, resp. einer virtuellen Maschine, gemacht. Bootchart ist ein Werkzeug für diese Aufgabe. Es analysiert die Leistung und kann dann denn Boot-Prozess visualisieren.

Auf der Projekt-Webseite stehen diverse vorgefertigte Pakete bereit. Für Fedora gibt es leider momentan keines. Aber die Installation mit dem tarball funktioniert einwandfrei. Als erstes den tarball herunterladen und entpacken. Dann nach dem Wechseln in das bootchart-Verzeichnis das Install-Script ausführen.

$ su -c './install.sh'
Das Installations-Script erweitert die Zeile kernel=/vmlinuz... mit init=/sbin/bootchartd. Der komplette Eintrag in /boot/grub/grub.conf sieht dann inetwa so aus
title Bootchart logging
root (hd0,0)
kernel /vmlinuz-2.6.21-1.3194.fc7 ro root=LABEL=/ rhgb quiet init=/sbin/bootchartd
initrd /initrd-2.6.21-1.3194.fc7.img
Die Daten werden nach einem Startvorgang als tarball gespeichert unter /var/log/bootchart.tgz . Erzeugen des Diagramm erfolgt nun auf drei verschiedene Arten erfolgen.
  1. bootchart
    Falls das JPackage Paket nicht verfügbar ist, gibt es zwei alternative Wege zum Generieren. Dies habe ich nicht ausprobiert, sondern habe meine Grafik mit der Variante 2 erzeugt.
  2. Auf http://www.bootchart.org/download.html mit dem "Renderer Web Form"
  3. Mit dem Script von der Webseite
    curl --form format=svg --form log=@/var/log/bootchart.tgz \
    http://render.bootchart.org:8080/bootchart/render > bootchart.svgz
    wenn statt ein svg-File könnte auch eine png-Datei mit "bootchart.png" oder ein eps-File mit "bootchart.eps.gz" erzeugt werden soll.
Das Resultat ist folgende Grafik. Wer weitere Diagramme sehen möchte zum Vergleich, kann oder sollte den Eintrag von Harald lesen.


Diese Chart zeigt den Bootvorgang einer Fedora 7 Installation in einer VirtualBox 1.5.0

Kommentare:

Harald Hoyer hat gesagt…

# yum install bootchart
Even automatically adds a grub entry.

Laurent hat gesagt…

You blog seems quite interesting about Fedora, but please can you write the Fedora articles in english ?

Fabian hat gesagt…

# yum --enablerepo=development install bootchart

Wer lieber den einfachen Weg gehen will..