Sonntag, 6. April 2008

Tilp2

tilp2 (Texas Instruments Linking Program) ist ein Programm, um Dateien mit einem TI (Texas Instruments) Taschenrechner auszutauschen.

Als erster Schritt muss das calcforge-Repository in das System eingebunden werden. Dieser Schritt ist natürlich nur notwendig, falls die Installation von TiEmu noch nicht stattgefunden hat oder nicht benötigt wird.

rpm -ihv http://repo.calcforge.org/fedora/8/i386/calcforge-release-8-1.noarch.rpm
Die Installation ist dann mit yum, pirut oder yumex schnell erledigt.
yum -y install tilp2
Verwendung

Das Programm kann unter Anwendungen -> Zubehör -> TiLP gestartet werden. Das Interface basiert auf einer Zwei-Fenster-Idee, wie bei einem Datei-Manager. Auf der linken Seite der Taschenrechner, auf der rechten das Dateisystem des Computers.

Als einzige Konfiguration muss die Art der Verbindung angepasst werden. Sprich das Kabel muss unter "Cable" ausgewählt werden, der serielle Port und unter "Calc" das Modell des Taschenrechners.

Ich würde empfehlen zu erst einmal eine Sicherung zu machen.

Kommentare:

Kevin Kofler hat gesagt…

Die URL für calcforge-release ist leider falsch (die war auf der Webseite auch falsch, ich habe sie vor ein paar Tagen ausgebessert), die richtige Version ist 8-1, nicht 7-2.

Fabian hat gesagt…

Danke für den Hinweis. Ich habe schon das richtige installiert, aber Dank copy-and-paste den falschen in diesen Eintrag übernommen.